Zur Startseite

Wärmerückgewinnungssysteme

Ständig steigenden Energiepreise zu einem achtsamen Umgang mit selbiger. Der Wärmeverlust über das Stallgebäude liegt bei ordnungsgemäßer Dämmung etwa bei 15%. 85% werden über die Lüftung abtransportiert. Luft-Luft-Wärmetauscher sind in der Lage vermeintlich verlorene Energie wieder zurückzugewinnen und...

Weiterlesen...

Die Mikrosuhle zur Thermoregulierung und Beschäftigung *Update* Preisliste

Im nächsten Monat geht auf dem Betrieb Angenendt in Hamminkeln ein neues Mastabteil in Betrieb. Dieses Mastabteil wurde über den BMEL gefördert. Das Ziel, neue Erkenntnisse bei der Mast von Langschwänzen, letztlich das vermeiden vom kupieren...

Weiterlesen...

BLE Förderung Energieeffizienz

Die BLE hat nun ihr Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau offiziell gestartet. Für unsere landwirtschaftliche Betriebe in der Schweinehaltung ist hier die Nachrüstung von Frequenzumrichtern, EC-Ventilatoren und Luft-Luft-Wärmetauschern...

Weiterlesen...

Systemoptimierung was bringt es?

Durch Systemoptimierung eine hohe Energieeinsparung erreichen und gleichzeitig den Gesundheitstatus verbessern. Hier ein Beispiel mit durchschlagenden Erfolg...

Weiterlesen...

Wärmetauscher zur Verbesserung des Tierwohls

Wärmetauscher zur Verbesserung des Tierwohls und der Tiergesundheit! Warten Sie mit der Nachrüstung nicht bis zum Winter! Sicher, jetzt ist gerade Sommer und viele denken momentan nicht an Wärmetauscher in der Tierhaltung. Dabei ist das genau...

Weiterlesen...

Hdt Anlagenbau GmbH > Aktuelles > Nachrichten

Darf man das?

Klartext

Klartext sprechen, darf man das? Und das auch noch in ein Firmenprospekt drucken. Nun, lange haben wir darüber diskutiert bei uns im Betrieb. Dann fiel die Entscheidung hier ziemlich klar und deutlich aus; wenn nicht jetzt wann dann.

Die Landwirtschaft steht extrem im Focus der Öffentlichkeit. Wir sind klarer Befürworter der konventionellen Landwirtschaft. Darum müssen wir Klartext sprechen und unseren Kunden auch klar sagen was geht und was nicht geht.

Die neue Seite unseres Prospektes: Link

Uns ist klar, dass wir hierdurch das eine oder andere Geschäft nicht machen werden, weil einige Kunden Klartext nicht uneingeschränkt gut vertragen.

Offensichtlich wird unser handeln aber dennoch gehört. Über unser Netzwerk APS (Aktionsbündnis-Pro-Schweinehaltung) an dem wir unter anderen mit beteiligt sind, kommen immer mehr Anfragen für eine verbesserte Schweinehaltung in der konventionellen Haltungsform.

Kürzlich war Robert Tönnies auf dem Betrieb Angenendt um sich über unser Netzwerk und im Schwerpunkt die Mikrosuhle zu informieren.

Robert Tönnies und Herr Kramer im Gespräch mit Andre Angenendt:

Die Mikrosuhle im Einsatz bei den Ferkeln:

Die Mikrosuhle in der Mast:

In den Stallabteilen:

Wir möchten uns auch auf diesem Wegen noch einmal herzlich für das konstruktive Gespräch und die anschließende Praxis-Begehung bei Herrn Robert Tönnies und Herrn Eike-Claudius Kramer bedanken. Das ganze dauert immerhin 4,5 Stunden.

Auch hier zeigt sich wie notwendig der Dialog aller beteiligten bei der Fleischerzeugung ist.

Gruppenbild im Stallgang:

Nächste Woche gehen wir mit der APS Seite -pro-schweinehaltung.de- online um auch Informationen aus diesem Netzwerk der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Klartext wird in der Zukunft die Sprache sein, die jeder verstehen muss. Das gilt auch für unseren Anteil am System, dem Stallklima.

Gesunde Tiere = Hohe Leistung = Tierwohl

Diesen Tieren sieht man es an:

Hier werden Sie aktuell informiert.

Ihr hdt- Team

Zurück