Zur Startseite

Wärmerückgewinnungssysteme

Ständig steigenden Energiepreise zu einem achtsamen Umgang mit selbiger. Der Wärmeverlust über das Stallgebäude liegt bei ordnungsgemäßer Dämmung etwa bei 15%. 85% werden über die Lüftung abtransportiert. Luft-Luft-Wärmetauscher sind in der Lage vermeintlich verlorene Energie wieder zurückzugewinnen und...

Weiterlesen...

Die Mikrosuhle zur Thermoregulierung und Beschäftigung *Update* Preisliste

Im nächsten Monat geht auf dem Betrieb Angenendt in Hamminkeln ein neues Mastabteil in Betrieb. Dieses Mastabteil wurde über den BMEL gefördert. Das Ziel, neue Erkenntnisse bei der Mast von Langschwänzen, letztlich das vermeiden vom kupieren...

Weiterlesen...

BLE Förderung Energieeffizienz

Die BLE hat nun ihr Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau offiziell gestartet. Für unsere landwirtschaftliche Betriebe in der Schweinehaltung ist hier die Nachrüstung von Frequenzumrichtern, EC-Ventilatoren und Luft-Luft-Wärmetauschern...

Weiterlesen...

Systemoptimierung was bringt es?

Durch Systemoptimierung eine hohe Energieeinsparung erreichen und gleichzeitig den Gesundheitstatus verbessern. Hier ein Beispiel mit durchschlagenden Erfolg...

Weiterlesen...

Wärmetauscher zur Verbesserung des Tierwohls

Wärmetauscher zur Verbesserung des Tierwohls und der Tiergesundheit! Warten Sie mit der Nachrüstung nicht bis zum Winter! Sicher, jetzt ist gerade Sommer und viele denken momentan nicht an Wärmetauscher in der Tierhaltung. Dabei ist das genau...

Weiterlesen...

Hdt Anlagenbau GmbH > Aktuelles > Nachrichten

Eine Delegation aus Lettland war bei hdt zu Besuch.

Gestern war eine Gruppe Investoren und ein Veterinär aus Lettland bei hdt Anlagenbau und hat sich über unsere Systeme informiert.
Da die Energiepreise auch in den osteuropäischen Regionen ständig steigen, soll ihr neues Projekt nach hohem westlichen Standard und nicht wie der übliche osteuropäische "Einheitsbrei" mit diffuser Decke und Glaswolle gebaut werden. Die jetzigen vorhandenen Systeme basieren auf einem unteren Standard und die Gruppe beklagte hohe Energiekosten und schlechte Leistungen in Zucht und der Mast.
Die Gruppe hatte sich zuvor in Deutschland informiert und sich dann über unsere Tochter konzept.team an uns gewandt, damit wir das Klimasystem für die geplanten neuen Mast- und Sauenställe planen.
Zunächst wurden der Delegation in unserem Hause unsere Wirbelstrom-Wärmetauscher gezeigt. Die Regelung LC4 war wegen ihrer einfachen Bedienung und leichten Textanpassung an die lettische Sprache für die Delegation ebenso überzeugend, wie das Gesamtsystem zur Klimaverbesserung und der Möglichkeit mit weniger Energie bessere Qualität zu erzielen.


Der anschließende Besuch auf einem Betrieb im Raum Osnabrück überzeugte die Gruppe vollständig. Der Planungsauftrag liegt uns dadurch bereits vor und mit einem guten Gefühl ist die Gruppe heute morgen wieder nach Lettland zurückgereist.

Das Titelbild zeigt die Gruppe in dem Maststall in der Nähe von Osnabrück.

Zurück