Zur Startseite

Wärmerückgewinnungssysteme

Ständig steigenden Energiepreise zu einem achtsamen Umgang mit selbiger. Der Wärmeverlust über das Stallgebäude liegt bei ordnungsgemäßer Dämmung etwa bei 15%. 85% werden über die Lüftung abtransportiert. Luft-Luft-Wärmetauscher sind in der Lage vermeintlich verlorene Energie wieder zurückzugewinnen und...

Weiterlesen...

Die Mikrosuhle zur Thermoregulierung und Beschäftigung *Update* Preisliste

Im nächsten Monat geht auf dem Betrieb Angenendt in Hamminkeln ein neues Mastabteil in Betrieb. Dieses Mastabteil wurde über den BMEL gefördert. Das Ziel, neue Erkenntnisse bei der Mast von Langschwänzen, letztlich das vermeiden vom kupieren...

Weiterlesen...

BLE Förderung Energieeffizienz

Die BLE hat nun ihr Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau offiziell gestartet. Für unsere landwirtschaftliche Betriebe in der Schweinehaltung ist hier die Nachrüstung von Frequenzumrichtern, EC-Ventilatoren und Luft-Luft-Wärmetauschern...

Weiterlesen...

Systemoptimierung was bringt es?

Durch Systemoptimierung eine hohe Energieeinsparung erreichen und gleichzeitig den Gesundheitstatus verbessern. Hier ein Beispiel mit durchschlagenden Erfolg...

Weiterlesen...

Wärmetauscher zur Verbesserung des Tierwohls

Wärmetauscher zur Verbesserung des Tierwohls und der Tiergesundheit! Warten Sie mit der Nachrüstung nicht bis zum Winter! Sicher, jetzt ist gerade Sommer und viele denken momentan nicht an Wärmetauscher in der Tierhaltung. Dabei ist das genau...

Weiterlesen...

Hdt Anlagenbau GmbH > Aktuelles > Nachrichten

Brandheißes Thema: Brandschutz / Tierrettung bei Nutztierhaltungsanlagen

Der jetzige Stallbau hat sich über Jahrzehnte in Europa entwickelt und bewährt. Mittlerweile werden auch Osteuropäische Ställe mit ähnlichen Westeuropäischen Maßstäben gebaut. Der Wettbewerb steigt, die Lebensmittelversorgung muss auch weltweit steigen.

Im Gegensatz zur Industrie sind die Gewinne in der Landwirtschaft sehr viel geringer. Darum müssen in der Landwirtschaft andere Maßstäbe gelten als in der Industrie, die Landwirte könnten sonst keine Gewinne mehr erzielen.

Stopp! Zurzeit nur die aus Niedersachsen!

Nun stellen sich hier die Fragen:
  • liegt Niedersachsen nicht mehr in Europa?
  • wollen wir noch Landwirtschaft in Niedersachsen?
  • wollen wir die Veredelung von Schwein und Geflügel in Niedersachsen?

Die Brandvorschriften, die in den neuen Bestimmungen einiger Landkreise für Ställe stehen, gibt es nicht mal für viele Industrieunternehmen! Das steht in keinem Verhältnis zum möglichen Ertrag.

Wir haben eine Rundmail an viele betroffene Landwirte und Firmen geschickt. Einige haben sich bereits eintragen lassen.

Wir appellieren auch an weitere Firmen in diese Angelegenheit aktiv zu werden. Die Erhaltung der Landwirtschaft in Niedersachsen sollte allen betroffenen Firmen am Herzen liegen.

Der komplette offene Brief und die Verordnungen befindet sich im Anhang als pdf-Dokument.

» Klicken Sie hier für ein PDF-Dokument mit weiteren Informationen «

Zurück